Am 26. April wurde von der Gesellschaft der führenden PR- und Kommunikationsagenturen in Deutschland (GPRA) zusammen mit dem PR-Journal und der Studierendeninitiative campus relations e.V. ein offenes Gespräch zwischen Studierenden und Agenturen an der Uni Münster initiiert. KOOB nahm neben drei anderen GPRA-Agenturen an der ‚Roadshow‘ zum Thema Berufseinstieg teil und stellte sich den kritischen Fragen der Studenten. Mit Anekdoten aus dem Alltag, eigenen Erfahrungen und vielen Tipps der Young Professionals wurden die Studenten über den möglichen Einstieg in einer Agentur informiert und aufgeklärt. Denn das war ganz klar das Ziel dieser Veranstaltung: Barrieren abbauen und Transparenz schaffen.

GPRA-Roadshow