innogy SE

restart

innogy – die neue RWE-Tochtergesellschaft

Bereits seit 2013 erarbeiten wir viermal jährlich den Print-Newsletter Netzwerk kommunal für den Essener Energiekonzern innogy (ehemals RWE). Bunt, fröhlich und innovativ – ganz im Sinne von innogy – präsentiert Netzwerk kommunal auf acht Seiten viele nützliche Informationen und aktuellen Projekte für Bürgermeister, Verwaltungsmitarbeiter sowie interessierte Leser vor Ort. Als Zusatzprojekt haben wir bereits zwei Akquise-Ausgaben für eine bestimmte Region entwickelt, die die Kommunalbetreuer bei ihrer Arbeit vor Ort, im Austausch mit den Ansprechpartnern auf kommunaler Ebene, unterstützen soll.

Mantelteil mit Wechselseite

Regionalisierung sorgt für Individualität

Die Besonderheit des kommunalen Newsletters ist die inhaltliche Anpassung an die unterschiedlichen Regionen, in denen innogy präsent ist. Das bedeutet, auf drei von insgesamt acht Seiten, behandeln wir überregionale Themen, die regionenübergreifend veröffentlicht werden. Die anderen fünf Seiten behandeln regionenspezifische Themen, die sich individuell an die Leser der jeweiligen Region richten. Dazu kommt eine jährliche, überregionale Sonderausgabe, in der ein Thema im Fokus steht, beispielsweise das Pariser Klimaabkommen oder Produkte für Kommunen. Mit der Netzwerk kommunal schlagen wir außerdem die Brücke zur e-kommune – der Dialog- und Arbeitsplattform von innogy, auf der Bürgermeister und kommunale Mitarbeiter allgemeine Informationen sowie Neuigkeiten aus der Region erhalten.

Corporate Design Elemente

Make it look colourful

Das innogy-Erscheinungsbild ist vielfarbig und farbenfroh, aber nicht bunt. Die innogy-Color Wheel besteht aus acht Farbtönen, die jeweils in bright und muted eingesetzt werden können. innogy ist eine agile Marke, die offen für den Dialog ist. innogy kommuniziert in einem einzigartigen Stil. Um diesen zu viualisieren werden einige Textbausteine in Chatboxen dargestellt, und Schlagworte in Headlines durch Farben hervorgehoben.
Abgeleitet von dem innogy-Logo, helfen uns farbige Brand-Icons den speziellen Service und die Produkte von innogy zu kommunizieren. Infografiken im Outline-Stil adaptieren die Optik der Brand-Icons.

real life look

Die Bildsprache entspricht dem Markenspirit

Die Bildwelt ist farblich reduziert. Die Menschen sollen sympathisch und echt wirken. Die typische Stock-Businesswelt mit gestellten Szenen möchten wir vermeiden. Der Stil ist der Reportagefotografie angelehnt – die abgebildeten Personen haben keinen Bezug zum Fotografen. Vielmehr fängt die Kamera die Szene als unsichtbarer Beobachter ein.
Anders ist es hingegen bei Portraits und Gruppenfotos. Auch hier soll ein natürlicher und authentischer Eindruck vermittelt werden, Blickkontakt ist hierbei ausdrücklich erwünscht. Das schafft Vertrauen in das Unternehmen innogy.

Weitere Referenzen

Content Marketing mit Verkaufsimpulsen

 

Content Creation

 

Die Pflicht zur Kür machen