Barmenia Versicherungen

Aktionsgestützte Pressearbeit

„Besser Barmenia. Besser leben“ – mit diesem Claim möchte die Barmenia Versicherungen ihr Markenprofil schärfen. Verlässlich, sicher, sozial und sympathisch sind nur einige der Attribute, die das neue Markenbild beschreiben. Doch wie kann ein Unternehmen den Menschen sein Markenprofil vermitteln? – Durch Aufklärung, aktives Handeln sowie Kommunikation vor Ort!

Fußmessaktion in Kindergärten

Aktion „Besser Laufen“

Unter dem Motto „Besser Laufen“ haben wir für die Barmenia ein Konzept entwickelt: In mehr als zwölf Städten in ganz Deutschland organisierten wir Fußmessaktionen mit Fachärzten in Kindergärten. Eltern und Erzieherinnen erfuhren so, was für eine gesunde Fußentwicklung der Kleinen wichtig ist. Mit dem mitgelieferten Aktionsmaterial veranstalteten die Kindergärten ganze Aktionstage rund um das Thema Füße. Der schönste Lohn dieser Aktion – neben den vielen strahlenden Kindergesichtern – war das Lob der Eltern. „Ich wusste gar nicht, dass eine Versicherung so nett sein kann“, sagte ein Vater in Bielefeld.
Übrigens: Beinahe jedes zweite Kindergartenkind trägt ungeeignete Schuhe. Im Erwachsenalter leiden viele dieser Kinder unter Fußfehlbildungen und Rückenschmerzen. Aufwändige medizinische Behandlungen und schmerzhafte Operationen sind eine häufige Folge.

Authentizität, Vertrauen und Glaubwürdigkeit

Regionale Pressearbeit

Wie kann eine Versicherung ihre eigene und die Bekanntheit ihrer regionalen Führungskräfte steigern? Mit regionaler Pressearbeit! Wir haben uns dieser herausfordernden Aufgabe der Barmenia Versicherungen gestellt und entwickelten eine Strategie zur regionalen Pressearbeit für die 43 in ganz Deutschland verteilten Bezirksleitungen und -direktionen (BDen).
Gemeinsam mit Mitarbeitern der Barmenia Presseabteilung und den BDen wurde der strategische Ansatz laufend feinjustiert. Da der Hauptaspekt der BDen weiterhin auf dem Vertrieb liegt, war es wichtig, deren Aufwand so gering wie möglich zu halten. Daher übernehmen wir nicht nur die Erstellung und Pflege der Presseverteiler und die Einrichtung von E-Mail-Adressen: In Abstimmung mit der Barmenia-HV erfolgt auch die Themenfindung, Texterstellung und der Versand durch uns.

Auch die Rückfragen der Medien bearbeiten wir. Der Aufwand für die BDen beschränkt sich auf eine kurze Rückmeldung; und selbst diese ist nur selten erforderlich.
Die BDen nehmen den Service daher sehr gut an und sind vom Erfolg der regionalen Pressearbeit überzeugt. Die Berichterstattung unter Nennung ihres Namens verschafft ihnen nicht nur eine gemeinsame regionale Verbundenheit mit dem Kunden, sondern ermöglicht ihnen darüber hinaus wahrnehmbare Medienauftritte. Beides bietet zusätzliche Anlässe für Vertriebsgespräche und schafft Kontakt zu örtlichen Journalisten, Vereinen und Organisationen. Die regionale Pressearbeit unterstützt damit die eigenen Bemühungen der BDen, sich regional zu vernetzen.

Aufklärungskampagne zum Krankheitsbild Demenz

Theaterstück DACHSTUBE

Bereits seit Jahren arbeiten die Johanniter-Unfall-Hilfe und die Barmenia Versicherungen zusammen, um Menschen über das Krankheitsbild der Demenz aufzuklären. Dafür stehen sie Betroffenen und deren Familien beratend und unterstützend zur Seite. Mit ihrer Hilfe widmete Schauspieler und Seelsorger Thomas Borggrefe dem Tabuthema Demenz ein Theaterstück: „Dachstube“ heißt das Einpersonenstück um einen demenzkranken Dirigenten, das in verschiedenen Städten aufgeführt wird. Mit einer Mischung aus Emotion und Aufklärung lässt er die Zuschauer miterleben, wie die Krankheit den Menschen verändert und was das für ihre Familien bedeutet.
Wir haben die Barmenia Bezirksdirektionen bei dem bundesweiten Projekt unterstützt, indem wir beispielsweise die Erstellung und den Versand der Presseeinladungen und des Nachberichts übernommen haben. Natürlich ließen es sich unsere Kollegen auch nicht nehmen, das eindrucksvolle Schauspiel persönlich anzuschauen.

Weitere Referenzen

Content Marketing mit Verkaufsimpulsen

 

Content Creation

 

Die Pflicht zur Kür machen